Ernährungs- und Gesundheitstipps von Autorin Jutta Schütz

Die Autorin des bekannten Gesundheitsbuchs Plötzlich Diabetes: Und wie ich mich davon wieder befreien konnte, Jutta Schütz, empfiehlt auf Ihrer Webseite Lakonikos Olivenöl.

 

 

Zum Buch: Plötzlich Diabetes:

Mit neuem frischem Cover-Outfit startete pünktlich zur Leipziger Buchmesse die zweite Auflage des erfolgreichen Selbsthilfebuches „Plötzlich Diabetes” von Autorin Jutta Schütz.

Die Autorin, die im Gesundheitsbereich als Querdenkerin und Rebellin gilt, die auch Ärzte, Regierung, Ernährungsforscher und Pharma-Industrie in ihren Pressemeldungen auf die Schippe nimmt, hat ihr „kleines Büchlein”, wie es von ihrer Konkurrenz genannt wird, neu überarbeitet.

Der Berliner Kurier (Die großen Volkskrankheiten) veröffentlichte in einem großen Zeitungsartikel über Schütz einige Passagen aus dem Buch „Plötzlich Diabetes”.

Große Überschrift: Diabetes hat für mich den Schrecken verloren. In ihrem Buch schildert die Autorin, die aus dem Saarland stammt, sehr feinfühlig ihre Gefühle, ihre Verzweiflung und ihren Mut nach alternativen Möglichkeiten zu suchen.

Zitat aus dem Zeitungs-Artikel:

Doch lange hielt ihr Trübsinn nicht an. Jutta Schütz entschloss sich, ihrer Erkrankung die Stirn zu bieten. Statt in Untätigkeit zu verharren, klickte sie sich kreuz und quer durchs Internet und informierte sich über Diabetes und stellte ihre Ernährung komplett auf eine kohlenhydratarme Ernährung um. Die Diagnose „Diabetes” hat für sie den Schrecken verloren. Sie hat die Krankheit ohne Medikamente in den Griff bekommen.

Zitat aus dem Interview von Peter Singer mit der Autorin:
Schütz sagt: „Ich sagte mir, es muss doch auch eine Alternative geben bevor man einfach zu Tabletten greift. Es war für mich sensationell zu erfahren, dass die Möglichkeit, Krankheiten durch diese Ernährungsumstellung (Low Carb) zu heilen, schon über 100 Jahre bekannt ist. Diese ganzen Erfahrungen und Studien habe ich in meinen Büchern niedergeschrieben.”

Produkt-Beschreibung zu: Plötzlich Diabetes

Im Buch wird ein wirkungsvoller Weg gezeigt, mit einer Ernährungsumstellung den Diabetes Typ Zwei (und andere Krankheiten) in den Griff zu bekommen. Es ist eine sehr gute Informationsgrundlage und auch für den Laien sehr gut zu lesen. Die Autorin informiert den Leser in kürzester Zeit umfassend, was eine Ernährungsumstellung bewirken kann. Sie schreibt auch unkompliziert und ganz ohne einen mit Fachwissen zu erschlagen. Gegenüber den sonst doch sehr trockenen und steifen Ratgebern führt dieses Buch den Diabetiker leicht in die Low-Carb-Welt hinein.

2010, 2. Auflage, 112 Seiten, Maße: 14,8×21 cm, Kartoniert, Deutsch tredition ISBN-10: 3868505970 ISBN-13: 9783868505979

Information:

Jutta Schütz (Journalistin, Psychologin, Dozentin) schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen (auch über Low-Carb) liefern. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern finden Sie in den Verlagen: tredition Hamburg und im Verlag: BoD Norderstedt.

Kontakt:

Jutta Schütz
Im Mittelfeld
D-76698 Bruchsal
info.schuetz09@googlemail.com
Homepage: juttaschuetz.jimdo.com

Buch bestellen:

Plötzlich Diabetes: Und wie ich mich davon wieder befreien konnte

 

Zum Buch: Kohlenhydratarm: Vegetarisch und Backen ohne Mehl (Broschiert)

Das Cover dieses Buches gefällt jedem Griechenland-Fan: Oliven und Schafskäse! Seit dem Sommer 2009 ist ein neues Low-Carb Kochbuch auf dem Markt und Vegetarier dürfen sich freuen. Die Autorin Jutta Schütz zeigt in diesem Buch, dass man auch ohne Mehl backen kann.
Vegetarismus ist eine Ernährungsweise wo Fleisch und Fisch bewusst vermieden wird.
Vegetarier sind in der westlichen Welt mit durchschnittlich 1,6 bis 2,6 Prozent Anteil an der Bevölkerung vertreten. Alle Formen vegetarischer Ernährung basieren auf pflanzlichen Lebensmitteln. Es werden auch Pilze und Produkte aus Bakterienkulturen akzeptiert.
Nun gibt es endlich ein Kochbuch mit Vegetarischen Rezepten und Backen ohne Mehl!
Dieses Kochbuch ist auch für Low-Carb-Anhänger sehr interessant, da die Autorin auf die Kohlenhydrate geachtet hat, die in den Rezepten sehr eingeschränkt wurden.

 

Die Autorin im Internet:

Sie finden die Autorin hier im Netz:
- Seite über die Bücher
- Persönliche Seite mit vielen Informationen
- Bei Twitter